App Store

Pou: Ihr virtuelles Lieblingshaustier

Mögt ihr Tiere? Möchtet ihr ein Haustier überall mitnehmen? Möchtet ihr ein außerirdisches Haustier haben? Nun, was ich in diesem Beitrag bringe, ist ideal für euch. Es handelt sich um die Pou-App, das am häufigsten heruntergeladene virtuelle Spiel der Welt, das 2012 erstellt und zum ersten Mal bei Google Play gestartet wurde. Wenn ihr wissen möchtet, wer Pou ist und wie es funktioniert, bleibt ihr bei uns in diesem Beitrag.

Wir erklären euch all die wunderbaren Dinge, die ihr mit dieser wichtigen Spiel-App tun könnt und mit denen ihr stundenlang Spaß haben werdet, weil es viele Geheimnisse zu entdecken gibt. Außerdem werdet ihr ihr viele kuriose Fakten und die neuesten Nachrichten des Spiels erfahren. Macht ihr euch bereit für das süßeste und schönste virtuelle Haustier aller Zeiten.

Wie kann man mit Pou spielen?

Das alte Tamagotchi, ein virtuelles Haustier, das 1996 in Japan erstellt wurde, hat diese mobile App inspiriert. Das Ziel des Spiels ist es, auf Pou aufzupassen, da er ein Baby ist und ihm beim Wachsen zuzusehen, ihn zu füttern und mit ihm zu spielen, um ihn zu unterhalten und glücklich zu machen, Freunde zu finden und ihn natürlich zu säubern, wenn er sehr schmutzig ist. (Dies ist Teil der Verantwortung für die Pflege eines Haustiers, auch wenn es nicht so gut ist). Alles, was ihr tut, wird Münzen produzieren, mit denen ihr Lebensmittel, Accessoires zum Ankleiden und Anpassen sowie andere Gegenstände kaufen könnt, um ihn glücklich und gesund zu halten.

pou

Während des ganzen Tages wartet das kleine Pou auf eure Streicheleinheiten. Ihr müsst ihn von Raum zu Raum in das kleine virtuelle Haus von Pou mitnehmen und mit ihm verschiedene Aktivitäten ausführen. In jedem Raum findet ihr einfach verfügbare Funktionen, um sich um ihn zu kümmern, aber auch um sich selbst zu unterhalten. Ihr müsst Münzen produzieren und einsammeln, um sie gegen Produkte einzutauschen, Pou gesund zu halten und eine höhere Stufe zu erreichen.

Pous Haus

Unter den witzigsten Dingen, die ihr beim Herunterladen von Pou auf das Handy findet, gibt es die Möglichkeit, sich mit intuitiven Cursorn nach links und rechts oben in den Räumen von Pou zu bewegen.

Küche: Ihr virtuelles Haustier wird sehr hungrig sein, also bringt ihr es in die Küche und füttert es mit dem gekauften Essen, wie Obst, Eiern, gebratenem Speck und Süßigkeiten sowie Getränken wie Wasser, Milch und Säften.

Spielzimmer: In diesem Bereich kann Pou mit einem Ball spielen oder ihr könnt ihn unterhalten, indem ihr mit ihm in den Minispielen spielen, die in der App verfügbar sind. Auf diese Weise werdet ihr beide viel Spaß haben.

Wohnzimmer: Ein Raum zum Entspannen mit Mikrofonfunktion, in dem Pou freundlich alles wiederholt, was ihr sagt.

 Badezimmer: Mit vielen Spielen wird Pou schmutzig. Säubert ihn mit Wasser und Seife, damit er gut gelaunt ist. Die Dusche ist eine kürzlich hinzugefügte Funktion.

Labor: Um ihm bei seiner Gesundheit zu helfen (und um seinen verrückten wissenschaftlichen Impuls zu befriedigen), benötigt Pou spezielle Tränke, um für seine Energie und sein Wachstum zu sorgen.

Schlafzimmer: Natürlich schläft er auch. Ihr könnt seine Lampe ausschalten, damit er schlafen kann, und im Kleiderschrank findet ihr Kleidung und Kostüme, um ihn anzuziehen. Ihr könnt auch mehr Zubehör im Laden kaufen.

Garten: Ihr könnt Pou aus seinem Haus holen, wo ihr die Pflanzen gießt (tut es jeden Tag) oder spielen, um Verbrecher zu finden.

Wie kann man Pou personalisieren?

Das Standard-Erscheinungsbild von Pou zu Beginn des Spiels ist eine Art braunes Dreieck, aber mit dieser coolen App könnt ihr sein Erscheinungsbild nach Ihren Geschmack anpassen. Auf diese Weise gibt es nicht zwei identische Pous. Dies hat sich als eine der bevorzugten Funktionen von Benutzern erwiesen, die stolz ihr Pous in sozialen Netzwerken zeigen.

pou

Um Pou zu personalisieren, müsst ihr in sein Schlafzimmer gehen und im Kleiderschrank findet ihr Kleidung, Tierbräuche, Hüte, Brillen, Schnurrbärte und vieles mehr. Ihr könnt auch die Hautfarbe ändern und das Schlafzimmer anpassen, indem ihr die Farbe der Lampe, des Kissens und des Hintergrunds ändert. Wenn ihr aufsteigen, werdet ihr neue und lustige Accessoires freischalten.

Wie kann man Pou kostenlos herunterladen?

Wenn ihr ein Android- oder iOS-Mobilgerät habt, könnt ihr im Store des Betriebssystems nach der Pou-App suchen. Die Installation ist kostenlos und einfach. Ihr müsst lediglich sicherstellen, dass ihr über eine gute Internetverbindung und Speicherplatz auf dem Smartphone verfügt. Obwohl die App kostenlos ist, können einige Sonderfunktionen oder Zubehörteile im Spiel kostenpflichtig sein. Lasst euch jedoch nicht davon abhalten, das beste virtuelle Haustier zu haben.

Neugierige Infos und Neuigkeiten über Pou

Diese App ist eines der am häufigsten heruntergeladenen Spiele im Play Store und Fans warten immer auf neue Informationen oder Updates des Spiels. Hier sind einige Kuriositäten dieser beliebten App:

–  Pou 3D: Im August 2015 wurde angekündigt, dass Pous Erscheinungsbild sich in ein 3D-Design ändern würde, diese Änderung wurde jedoch bisher nicht vorgenommen.

–  Pou, tot und auferstanden: Am 2. Dezember 2019 wurde die App aus dem Play Store entfernt. Viele Fans beschwerten sich, aber es dauerte nicht lange, denn am 6. Dezember kehrte die App mit einem neuen Update zurück.

-Pou gehackt: Im Internet findet ihr viele Tricks und Kniffe, mit denen ihr viel Geld verdient (bis hin zu unendlichen Münzen) und schnell aufsteigen könnt.

-Pou vs Pou: Ihr könnt mit anderen Pous interagieren, mit ihnen in Minispielen oder gegen sie in Wettbewerben spielen. Ihr müsst nur eine Verbindung zum Internet haben.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest